Alle Marken - Ein Partner für Autokauf, Service und Fuhrparkbetreuung! Wir sind für Sie da: Montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, sowie nach individueller Terminvereinbarung!

 
pict_news.jpg
spacer_bild.jpg
spacer_bild.jpg

17. Classic a la Kaarst 2016

 

 

Am Abend des 4.Septembers waren sich alle Teilnehmer einig, es hatte sich wieder gelohnt den Wetterkapriolen zu trotzen und das Schätzchen am frühen Morgen aus der Garage zu holen und nach Kaarst zu fahren. Die ganze Woche vorher wurden ständig die Wetter-Apps aktualisiert und gehofft, dass das wohl noch wird mit dem Wetter am Sonntag.

 

65 Teams trafen sich dann am Sonntagmorgen zum Start der 17. Classic a la Kaarst. Nachdem fast alle eingetroffen waren, gab es erstmal eine kräftige Dusche von Petrus und alle Teilnehmer rückten unter den Schirmen zusammen. Auch eine Art von Teambuilding ;-)  

 

Pünktlich zum Start um 13:00 Uhr kam dann auch die Sonne raus. 65 wunderschöne Oldies gingen auf die teilweise recht knifflige Strecke. Sie bestand in diesem Jahr aus einem Mix der Strecken der letzten 4 Jahre und führte die Teilnehmer über Landstraßen und Wirtschaftswege im Kreis Neuss. Für die Strecke waren rund zwei Stunden angesetzt und manch einem hat es auf der Strecke so gut gefallen, dass er sogar bis zu drei Stunden unterwegs war ;-). Sie führte über Grefrath, Holzheim, Helpenstein, Mühlrath, Neubrück, Busch, Hemmerden, Damm, Aldenhoven und Neuenhoven nach Korschenbroich und von dort zurück nach Kaarst. Natürlich gab es auch wieder den traditionellen Besuch der Senioren im Vinzenzhaus. Für das Mitbringsel, in Form von schönen Blumengeschenken, sorgte in diesem Jahr das Blumenhaus Fragen aus Korschenbroich. Dafür ein ganz großes Dankeschön.

 

Als dann alle wieder im Ziel angekommen waren ging´s natürlich los mit den Benzingesprächen. Es war wieder herrlich mit anzusehen wie die Teilnehmer untereinander und mit den zahlreichen Besuchern über die Strecke und die Autos philosophierten.

 

Für das leibliche Wohl war wieder mal bestens gesorgt. In diesem Jahr übernahm das Team von „Kanebullen“, dem schwedischen In-Treff in Düsseldorf Herdt, mit Elchwurst, Köttbullar, schwedischem Kartoffelsalat und vegetarischen Quiche die Verpflegung.

Um leckeren Kaffee und selbstgemachten Kuchen kümmerten sich die Damen der katholischen Frauengemeinschaft. Der Getränkeprofi Hilgers aus Neuss hatte es sich nicht nehmen lassen, die Classic a la Kaarst wieder mit dem wunderschönen Frankenheim-Schankwagen zu bereichern und Biowinzer Stefan Schmitzer hatte noch einige seiner guten Tropfen geschickt.

 

Auch neu im Team war die Firma „Travent“ aus Kaarst. Der Spezialist für Incentive- und Gruppenreise bereicherte das „Rund-her-rum“. Unter anderem stellte Das Team von „Travent“ die, in Zusammenarbeit mit „Kanebullen“ erarbeitete, Oldtimereise nach Schweden 2017 vor. Nähere Infos dazu gibt es bei „Travent“, „Kanebullen“ und bei Pastor Thieler Automobile.

 

Dank des tollen Einsatzes der über 30 fleißigen Helfer und der Unterstützung der Sponsoren und Freunde des Hauses Pastor Thieler Automobile fand wieder einmal eine tolle Veranstaltung für Jung und Alt mitten in Kaarst statt. Und wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen am 3. September 2017, zur 18. Classic a la Kaarst.

 

Die Ergebnisse:

 

„ Classic a lá Kaarst“ Concours d´Elegance:

 

1.    Platz 1: Team Norbert Woitkus, Fiat 1500 Cabriolet, Baujahr 1964

2.    Platz 2: Team Joseph Coenen, Renault Alpine 110, Baujahr 1974

3.    Platz 3: Team Peter Görtzen, Mercedes Benz 220S, Baujahr 1957

 

Den Ehrenpreis für das älteste Automobil erhielt das Team Dr. Knut Schulte mit einem Austin Seven Ulster Special von 1931

 

Den Ehrenpreis für das seltenste Automobil erhielt das Team Balthasar Müller mit deinem weltweit einzigen existierenden BMW 319/1 aus dem Jahre 1935

 

„Classic a lá Kaarst“ Rallye:

 

Nachdem seit diesem Jahr bei der „Classic a la Kaarst“ auf eine Schätzfrage verzichtet wird, gilt die neue Regel, bei Punktgleichheit bekommt das Team mit dem älteren Fahrzeug einen Zusatzpunkt. Was zur Folge hatte, dass wir in diesem Jahr 4 Teams mit der gleichen Punktzahl hatten. Somit gab es auch vier Pokale.

 

1.    Platz 1: Team Michael Nießen, Ford Mustang, Baujahr 1964

2.    Platz 2: Team Norbert Rückert, Glas Gogomobil T250, Baujahr 1968

3.    Platz 3: Team Klaus Ewertsen, VW Käfer Cabrio 1303, Baujahr 1979

4.   Platz 4: Team Reimertshofer/Feicks, Porsche 924 Turbo II, Baujahr 1981

 

Auf unserer Facebook-Seite haben wir das Album zur "Classic a la Kaarst 2016" mit vielen tollen Fotos veröffentlicht. Schauen Sie mal rein, es lohnt sich!


https://www.facebook.com/pages/Pastor-Thieler-Automobile/123106431074965

 

Alle Marken - Ein Partner für Autokauf, Service und Fuhrparkbetreuung! Wir sind für Sie da: Montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, sowie nach individueller Terminvereinbarung!

Home | Wir über uns... | Unser Team ... | Neu- und Jahreswagen | Gebrauchtwagen | Oldtimer | Motorräder | Aktueller Fahrzeugbestand | Finanzierung/Leasing | Ankauf | Werkstatt-Service | Liefer-Service | Inzahlungnahme | Referenzen | Aktuelles | Kontakt | Classic á la Kaarst | Impressum

PASTOR THIELER OHG · Industriestr. 29 · 41564 Kaarst · Tel.: 02131-20436-0 · Fax: 02131-20436-22 · E-Mail: Info@pastor-thieler.de

Impressum sitemap KontaktHome